Die Welt des Räucherns 2.2.

Räuchern im Jahreskreis

Die Tradition des Räucherns in Europa lässt sich bis zu den Kelten und Germanen zurückverfolgen. In vielen Naturvölkern und Religionen dieser Welt, ist das Räuchern auch heute noch ein fester Bestandteil der Kultur. Besonders die Jahreskreisfeste wurden mit Räucherritualen begangen.

Die Anwendungsmöglichkeiten beim Räuchern sind vielfältig und variieren je nach Intention, es kann zum Beispiel desinfizierend, energetisierend, reinigend und aromatisierend wirken. Ob als kleines Ritual oder einfach nebenher, um beim Lernen die Konzentration zu erhöhen, Räuchern ist bereichernd und unkompliziert. Jedes Kraut hat eine eigene ganz besondere Wirkung, die beim Räuchern entfaltet wird. In diesem Kurs werden wir lernen, welche unserer heimischen Kräuter fürs Räuchern besonders interessant sind und werden alles auch direkt erschnuppern und verräuchern. Wir lernen wie wir die Kräuter am besten sammeln und trocknen und wie man beim Räuchern am besten vorgeht. Außerdem erfahren wir wo das Räuchern seinen Ursprung hat, wie es sich entwickelt hat und wie es in innerhalb des Jahreskreises zum Einsatz kommt.

Leider ist das Seminar für Schwangere nicht geeignet.

Bei 6 angemeldeten Personen findet das Seminar statt!

Du kannst als Einzelperson teilnehmen oder Dich mit einer kleinen Gruppe anmelden. Wenn Du dieses Seminar gerne exklusiv als eigenes Event für Firmenfeiern, Junggesellinnenabschiede oder als besonderes Familienfest buchen willst, ist dies ab10 Personen möglich.

Bei Interesse melde Dich bitte unter info@wildkraeuterei-koeln.de


Dauer: ca 2 1/2 Stunden
Preis: 50 Euro (inkl. Materialien)
Seminarleitung: Constanze Hajji, WildkräuterPraktikerin

Mittwoch, 1. Mai 2024 16:00 – 18:30 Uhr
                    
                    Erstellt am: 8. August 2023                    Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2023                    Veröffentlicht am: 08.08.2023


                    
                   	
                
13 von 13 Plätzen frei
Jetzt Ticket buchen