Fermentieren

Fermentieren

Lebensmittel können auf vielfältigste Weise haltbar gemacht werden. Einige davon sind für uns selbstverständlich bei anderen ist uns das Wissen wie es gemacht wird in den letzten Jahrzehnten verloren gegangen. Grundsätzlich sind wir in der luxuriösen Situation jederzeit an die Lebensmittel kommen zu können die wir gerade benötigen, aber ist es nicht etwas besonders die eigenen Gemüse und Früchte selbst gezogen und geerntet zu haben und diese für den Winter so zu konservieren, dass man auch hier lange Freude daran hat?
Nicht nur, dass man auf diese Weise beeinflussen kann welche Zutaten verwendet werden, im Zuge der Nachhaltigkeit und der Ressourcenschonung kommen wir dabei auch automatisch auf die Reduzierung von Müll und Verminderung des Konsums. Und schlussendlich hat es auch etwas sehr Sinnliches mit all den unterschiedlichen Geschmäckern, Gerüchen und Konsistenzen arbeiten zu können.

Bei dem Wort „Fermentation“ haben wir spontan sofort Sauerkraut im Kopf. Dabei werden viele unserer alltäglichen Lebensmittel über einen Fermentationsprozess hergestellt. Ob Wein, Bier, Joghurt oder auch Brot oder Essig.
Aber was ist Fermentation eigentlich und welche Arten der Fermentation gibt es überhaupt? Worauf muss ich achten?
Nach einer kurzen theoretischen Einführung über die Prozesse und worauf Du achten solltest, legen wir auch schon los! Gemeinsam stellen wir in diesem Kurs mindestens 3 Ansätze her, die Du im Anschluss mit nach Hause nehmen kannst. Natürlich gibt es eine Anleitung mit allen Rezepten für zuhause gleich mit!

Mit 10 Personen findet das Seminar statt!

Du kannst als Einzelperson teilnehmen oder Dich mit einer kleinen Gruppe anmelden. Wenn Du dieses Seminar gerne exklusiv als eigenes Event für Firmenfeiern, Junggesellinnenabschiede oder als besonderes Familienfest buchen willst, ist dies ab10 Personen möglich.

Bei Interesse melde Dich bitte unter info@wildkraeuterei-koeln.de


Dauer: 3 Stunden
Preis: 80 Euro, inkl. Getränke, alle Materialien, Gläser, Rezepte
Seminarleitung: Amelle Siegmann, Kräuterpädagogin

Freitag, 7. Juni 2024 16:00 – 19:00 Uhr
                    
                    Erstellt am: 16. November 2022                    Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2023                    Veröffentlicht am: 16.11.2022


                    
                   	
                
11 von 13 Plätzen frei
Jetzt Ticket buchen