Naturseifen sieden mit Wildkräutern

Naturseifen sieden mit Wildkräutern

Heimische Wildkräuter desinfizieren und pflegen zuverlässig und sanft. In diesem Seminar stellen wir wilde Pflanzen vor, mit denen sich natürliche Seifen selbst herstellen lassen, die in diesen Zeiten zusätzlichen Schutz vor Keimen bieten. Die wertvollen Inhaltstoffe von Wildkräutern nutzen wir so für unsere Haut- und Körperpflege.

Gemeinsam studieren wir das genaue Vorgehen beim Seifensieden und besprechen, mit welche Basisölen und beigemischten natürlichen Zusatzstoffen wir unseren Körper pflegen und unser Wohlbefinden positiv beeinflussen können. Wir stellen aus biologischen und natürlichen Materialien eigene Körper-, Haar-, Wildkräuter- und Gewürzseifen her. Bei einem Gang durch den Garten der Wildkräuterei erfahren wir welche Pflanzen zur Herstellung von Ölauszügen verwendet werden können. Wir lernen wie wir Farbnuancen beeinflussen können und was bei der Zugabe von Düften zu beachten ist.

Alle gesiedeten Seifen werden mit Natriumhydroxid hergestellt.

Natürlich nimmst Du Deine selbstgemachte Naturseife mit nach Hause.


Dauer: 3 Stunden
Preis: 70 Euro (inkl. Getränke, Materialien, Skript mit Rezepten, Tipps und Infos)
Referentin: Christina Lohfink, Kräuterpädagogin

Donnerstag, 18. März 2021 16:00 – 19:00 Uhr
                    
                    int(10)
                    
                   
                
10 von 10 Plätzen frei
Jetzt Ticket buchen
Donnerstag, 25. März 2021 16:00 – 19:00 Uhr
                    
                    int(10)
                    
                   
                
10 von 10 Plätzen frei
Jetzt Ticket buchen