DER HOLUNDERKURS – KÜCHE, KOSMETIK & GESUNDHEIT

Der Frühsommer ist Zeit der Blüten!
NIcht nur für BIenen sind Blüten wahre Kostbarkeiten. Sie liefern zarte bis herbe Aromen, mal süß, mal scharf, mal neutral. Wunderschöne Farbspiele dekorieren jedes Gericht wie keine andere Beigabe. Sie eigenen sich hervorragend als Erweiterung der eigenen Küche: frisch gegart, im Teigmanten, als Deko. Dabei hat jede Blüte ihre persönliche Note und Verwendungsmöglichkeit. Unser Fokus liegt auf dem Holunder und wie wir sein Aroma nutzen und halten können, und das nicht nur in süßen Speisen. Neben Holunderblütensirup wird es einige weitere Köstlichkeiten rund um den Holunder und andere Blüten geben. Zudem nutzen wir seine Kraft für die Gesundheit und die Schönheit in natürlicher Kosmetik.

Intesives Kennenlernen der Pflanze. Wir schauen, riechen, fühlen und lernen die Pflanze mit ihren vielfältigen Wirkungen und Möglichkeiten ganz genau kennen. Es werden zwei bis drei Rezepte gemeinsam gekocht. Jeder Teilnehmer nimmt ein Skript, einen Blütensirup und eine Holunderblütencreme für den Körper mit nach Hause.

Im Kurs werden ausschließlich Lebensmittel und Rohstoffe in Bio Qualität genutzt, die überwiegend von Erzeugern aus der Region und Deutschland kommen.

Referentin: Tine Knauft

Dauer ca. 4-5 Stunden inkl Pflanzenspaziergang

60,00 Euro (inkl. Getränke)

 

Donnerstag, 30. Mai 2019, 13 – 18 Uhr