NATURSEIFEN SIEDEN MIT WILDKRÄUTERN

natürlich, pflegend, duftend: Selbstgemachte Pflege für den ganzen Körper

Auch in diesem Kurs wenden wir uns den Heilkräfte unserer heimischen Wildkräuter zu. Diesmal verarbeiten wir sie jedoch in natürlichen Seifen. Ihre wertvollen Inhaltstoffe nutzen wir so für unsere Haut- und Körperpflege.

Wir lernen verschiedene Wildkräuter und deren Inhaltstoffe bei einem Gang durch den Wildkräutergarten kennen. Danach studieren wir gemeinsam das genaue Vorgehen beim Seifensieden und besprechen mit welchen Kräutern, Ölen und Gewürzen wir unseren Körper pflegen und unser Wohlbefinden positiv beeinflussen können. Wir stellen aus biologischen und natürlichen Materialien nach unseren eigenen Vorlieben eigene Körper- Haar- Wildkräuter- und Gewürzseifen her. Die Farbnuancen werden wir ebenfalls mit natürlichen Produkten wie Zimt, Möhrensaft, Nessel- Rosen- Lorbeerblätter und Anderem einarbeiten.

Alle „gesiedete“ Seifen werden mit Natriumhydroxid hergestellt.

Jede und jeder nimmt seine Seife mit nach Hause.

Referentin: Christina Lohfink

Dauer ca. 4 Stunden

60 Euro (inkl. kleiner Verschnauf- Pause, Wildkräuterlimonade, Tee, Wasser und allen Materialien)

Dienstag, 30. April 2019, 16:30 – 20:30 Uhr (ausgebucht)

Die Termine für die 2. Jahreshälfte finden Sie hier ab Ende Mai!