Die Welt des Räucherns

Ein energievolles Dufterlebnis zum Entspannen – Wohlfühlen – Lernen – und Mitmachen

Räuchern ist kein Hexenwerk ist! Es wurde schon vor 10.000 Jahren in verschiedenen Kulturen angewendet und findet auch heute noch weltweit Verwendung. Pflanzen wurden immer schon als Heil- Würz – und Zauberpflanzen verehrt und genutzt. Mit ihren einzigartigen Düften können Räume aromatisiert werden. Kleine Rituale dazu schulen die eigene Intuition und helfen beim Abschalten im Alltag.  Mit Räucherritualen lässt sich Danke sagen, segnen, reinigen und zu schützen.

Dieses Seminar gibt einen Einblick, in die wundervolle Welt des Pflanzen Räucherns. Es wird gelernt Räucherwerk richtig und wirksam anzuwenden. Wir verbinden uraltes überliefertes Wissen, Erkenntnisse aus der Pflanzenkunde und verschiedene Techniken des Räucherns.

Was wird im Workshop vermittelt?

Geschichte des Räucherns, Tradition und Herkunft, Welche Arten von Räuchermöglichkeiten gibt es, Einblick in die vielfältigen Arten von Räucherungen deren Düfte und energetische Wirkungen erfahren, Räuchern in einfachen Schritten selbst anwenden, Richtiger Umgang mit Räucherwaren, welche einheimischen Wildkräuter können geräuchert werden, Duftproben, Sicherheitshinweise

Hinweis: Das Seminar ist für Schwangere nicht geeignet.

 

Referentin: Christina Lohfink

Dauer ca. 2 Stunden mit kleiner Pause

40 Euro p.P. (inkl. Räuchermischung, Skript, Tee & Kekse)

 

Samstag, 03. November 2018  17.00 – 19.00 Uhr Basisseminar (ausgebucht)

Samstag, 24. November 2018 17.00 – 19.00 Uhr Aufbauseminar (ausgebucht)

Samstag, 01. Dezember 2018 17.00 – 19.00 Uhr Einführung in die Raunächte (ausgebucht)

Samstag, 19. Januar 2019, 17.00 – 19.00 Uhr Basisseminar

be23b9d774f80c5b0a70663e4d0cda62